Organisation entwickeln

Wir begleiten Organisationen, Teams / Gruppen und Einzelpersonen in Veränderungsprozessen. Unser Fokus liegt dabei auf den (zwischen-) menschlichen Aspekten von Veränderung.

Drei Schlüsselbedingungen entscheiden darüber, ob Menschen eine tatsächliche und nachhaltig wirksame (Verhaltens-)Änderung vollziehen:
"Dränglichkeit" + Gestaltungseinfluss + Begeisterung

Wir achten daher bei jeder Maßnahme auf inhaltliche Bedeutung + persönliche Beteiligung + emotionale Berührtheit für die betroffenen Personen.

Jede Organisation ist einzigartig. Jeder Teil der Organisation ist untrennbar mit  anderen und ihrem Umfeld verbunden. Diese systemischen Zusammenhänge haben wir zur Sicherstellung des Erfolgs bei allen Maßnahmen stets im Blick.

Bei unser Arbeit stützen wir uns bevorzugt auf diese Methoden und Modelle:
Neurolinguistisches Programmieren (NLP) - Enneagramm - Systemik einschließlich Systemaufstellung - U-Theorie nach Otto Scharmer - Management- und Führungskräfte-Dialogforen - partizipative (Groß-)Gruppenformate wie World-Café, Open Space, Werkstatt und Zukunftswerkstatt - Interviews - visual und experiential learning.

Workshop "Eindrücklich Visualisieren"

Termine 2019:
- 24.-25. Juli (Mi-Do; noch 5 freie Plätze)
- 06.-07. November (Mi-Do; noch 7 freie Plätze)